Fortgeschrittenes PHP

Wir haben festgestellt, dass PHP zumindest für einfache Seiten auch sehr einfach einsetzbar ist. An der Beispielseite fallen aber einige Dinge auf, die uns die Arbeit noch erschweren:

  • die so genannte Link-Tiefe ist bei dieser Art der Verwendung von PHP genau 1 – häufig können Menüs aber auch Unter-, Unter-Unter- und Unter-Unter-Untermenüs usw. haben
  • der Benutzer erkennt nirgendwo (außer an der Überschrift), auf welcher Seite er sich befindet, außerdem sind Titel (oder page-Werte) wie ‚Home‘ vielleicht aussagekräftig, was aber wenn ich als Titel etwas Ausführlicheres anzeigen will
  • Wie kann ich in einzelne Seiten (wie. z. B. ‚home‘), einzelne Absätze dynamisch integrieren
  • Was ist mit den sogenannten Teasern (aktuelle Meldungen in Extra-Boxen oder -Containern, die dem Benutzer auf der Startseite und/oder auf weiteren Seiten angezeigt werden können)

Für ein paar Vorschläge zur Optimierung unserer Beispielseite möchte ich nochmals auf die SEO-Seite oder auch auf das Webserver-Modul ‚Rewrite‘ verweisen.
Einige dieser Optimierungen kann man auch mit PHP erreichen. Zusätzlich kommen wir nicht umhin, die Dynamisierung unserer Beispielseite fortzusetzen und zu vertiefen.

Genaueres dazu folgt in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.